Gutwerker SEO-ABC
SEO-Optimierung

Das SEO-ABC

Marc Marc am 20.08.2018

A/B-Testing

Die dynamische Welt des Internets macht es möglich. Beim A/B Testing gehen zwei Varianten einer Website oder App an den Start. Eine Originalversion und eine abgewandelteVariante. Ein Teil der Besucher landet bei der Variante A, die andere bei Variante B. Beim Vergleichen der Reaktionen und Interaktionen kann man genau ablesen, welche Variante erfolgreicher ist.

 

Absoluter Link

„losgelöst“, „abgeschlossen“, „vollendet“, bedeutet das lateinische „absolutus“. Der Name ist für den absoluten Link Programm. Absolute Links besitzen im Gegensatz zu relativen Links eine eindeutige Zieladresse. Ein absoluter Link ist Futter für die Suchmaschinen: Für Google & Co sind absolute Links Empfehlungen, bekommen dementsprechend positive Bewertungen und werden auf den Ergebnisseiten als hoch eingestuft.

 

Adaptive Content

Nicht die Verpackung zählt. Auf den Inhalt kommt es an. Was für Kekse & Co gilt, lässt sich auch auf das Internet übertragen. Das Denken in klassischen Kanälen stirbt aus. Texte, Bilder und Videos mit sinnvollen Metadaten versehen, müssen für viele verschiedene Kanäle nutzbar und entsprechend aufbereitet sein.

 

Backlinks

Im australischen Outback sichert Teamwork das Überleben. In der virtuellen Welt sind das Backlinks. Backlinks sind Links, die von anderen Websites auf die eigene verweisen. Suchmaschinen denken da ganz menschlich: Je mehr Empfehlungen durch Backlinks existieren, desto wertvoller stufen sie eine Website ein. Eine Website kann also nie genug Backlinks besitzen. Backlinks sind so kostbar wie Wasser in Australien´s Wüsten.

 

Bounce Rate

Nur auf einen Sprung vorbeikommen ist bei Websites unerwünscht. Das Phänomen wird als Bounce Rate, zu deutsch Absprungrate, bezeichnet. In Sekundenbruchteilen entscheidet der Besucher über das Verweilen auf der Website. Eine hohe Bounce Rate garantiert viel Optimierungspotential. Starker Content, ansprechendes Design und eine intuitiv zu erfasssende, leichte Navigation lassen die Bounce Rate steil nach unten fallen. Bereits kleine Optimierungen sorgen für einen spürbaren Quantensprung. Und aus dem Katzensprung, nur mal eben Vorbeischauen, weil es nahe liegt, wird ein Hechtsprung: Auf Anhieb findet der Besucher gewünschte, entsprechend aufbereitete Informationen und verweilt auf der Website.

 

Content

Auf den Inhalt kommt es an. Content ist die Mutter aller SEO-Maßnahmen. Gute Inhalte sichern hohen Traffic, viele Backlinks und verbessern in letzter Konsequenz das Ranking bei den Suchmaschinen. Dabei gilt: Lieblos kopierte Inhalte, die mehrfach durch das Netz geistern, werden ignoriert. Be unique. Sei das Einhorn unter Pferden. Unique Content, also einzigartige Inhalte, erfreuen nicht nur die Besucher, sondern auch die Suchmaschinen. Zeit, in die Hufe zu kommen und für Unique Content zu sorgen.

 

Deeplinks

Die anonyme Quelle „Deep Throat“ spielte eine Schlüsselrolle in der Watergate Affäre, die US-Präsident Richard Nixon zu Fall brachte. Wie Deep Throat weisen auch Deep Links schnell und ohne Umschweife auf gesuchte Informationen, die in Unterseiten zu finden sind, hin. Ein Beispiel: Interessierte finden flugs Informationen zu Shop-Systemen unter https://gutwerker.de/shop-systeme/ Deep Links schenken nicht nur Orientierung und Struktur, sondern können auch direkt im Suchmaschinen-Ranking auftauchen. Übrigens wurde „Deep Throat“ erst Jahrzehnte später enttarnt: Die Bezeichnung schützte FBI-Mann Mark Felt.

 

Google AdSense

Googles Werbesinn macht seinem Namen alle Ehre. Gegen Bezahlung platziert Google Werbeanzeigen auf Websites, die beim AdSense-Netzwerk regisitriert sind. Die Betreiber der jeweiligen Website, auch Publisher genannt, bekommen dafür Geld. Der Clou: Die Anzeigen beziehen sich möglichst immer auf den Inhalt der Website. Google Assense wirbt also da, wo es Sinn macht: Auf Websites, die bei einer bestimmten Zielgruppe von Interesse ist.

 

Google+Local

Geografische Nähe ist auch im Bereich des Online-Marketings von Bedeutung. Immer mehr Menschen gehen mit mobilen Endgeräten ins Internet, um Informationen abzurufen. Da kommt Google+Local ins Spiel: Im Prinzip ist dieser kostenfreie Dienst wie ein Eintrag in einem virtuellen Branchenbuch. Alle wichtigen Informationen wie Adresse und Öffnungszeiten erscheinen auf einen Blick. Positive Bewertungen wecken das Interesse potentieller Neukunden. Ob Friseur, Restaurant oder Kaufhaus: Wer bei Google+Local aktuelle und gepflegte Daten hinterlässt, erhöht automatisch die Chance, auch potentielle Kunden auf der Straße zu erreichen und zum Erscheinen zu bewegen.

 

Index

Suchmaschinen sind wie die Raupe Nimmersatt. Ihr Hunger nach Daten und Informationen ist so gewaltig, das sie permanent das Internet abgrasen. Die gesammelten Daten werden in einem Index gespeichert. Der Nutzer stellt eine Suchanfrage, die Suchmaschine antwortet nicht mit einer Echtzeitsuche im Internet, sondern mit dem gespeicherten und nach Relevanz sortiertem Index. Der Index ist dynamisch und ändert sich. Websites, die ein unscheinbares Raupendasein fristen, können sich durch gezielte SEO-Optimierung in einen auffälligen Schmetterling verwandeln, der von den Suchmaschinen sofort gesehen und gefunden wird.

 

Keyword

Keywords sind ein Schlüssel zum Erfolg. Keywords sind jene Wörter, die Internet-User in die Maske einer Suchmaschine tippen. Bei der SEO-Optimierung wird auf eine Einheit zwischen Keywort und Text geachtet: Keywords, die wichtig und wesentlich für die Website sind, sollten auch im Content vorkommen. Keywords signalisieren den Suchmaschinen, das eine Website für ein Thema von Relevanz ist. Darunter sollte aber nicht die Qualität von Texten leiden. Eine sinnlose Anhäufung bestimmter Wörter irritiert die Leser und schreckt die Suchmaschinen ab. Es empfiehlt sich auf eine gesunde Balance bei der Platzierung von Keywords zu achten.

 

Landing Page

Landing Pages sind die Marktschreier bestimmter Werbekampagnen im Internet. Eine gute Landing Page ist klar und übersichtlich strukturiert. Oft steht eine zentrale Botschaft im Mittelpunkt, die auf den ersten Blick verständlich sein muss. Die Landing Page zielt ab auf  konkrete Interaktion. Besucher werden zum Handeln aufgefordert. Das kann die Teilnahme an einem Gewinnspiel sein oder die Aufforderung, sich in einen Newsletter einzutragen.

 

Link Bait / Linkbuilding

Webinhalt, der speziell darauf zugeschnitten ist, Traffic, Backlinks und Resonanz hervorzurufen, wird Link Bait bzw. Linkbuilding genannt. Der Link Bait in Form von Blogs, Infografiken, Listen, Alphabeten und sonstigen Stoffsammlungen hilft beim systematischen Linkbuilding.

 

Link Juice

Im Saft liegt die Kraft. Link Juice wird mit Linksaft bzw. Linkkraft übersetzt. Sorgsam angerührt nicht geschüttelt, gilt Link Juice als Geheimwaffe, um die Konkurrenz bei Google zu einem bestimmten Thema zu schlagen. Dabei sollte man nicht im eigenen Saft schmoren, sondern über eine gute und qualitativ hochwertige Vernetzung im Internet verfügen. Backlinks sorgen für Link Juice. Link Juice wirkt wie Schmieröl im Getriebe der Suchmaschinen und katapultiert eine Website nach vorne.

 

Onpage- und Offpage-Optimierung

Was nutzt die beste Website, wenn sie nicht gefunden wird? Die Suchmaschinenoptimierung macht die Website für Suchmaschinen attraktiv. Es geht um Inhalt, Technik und Struktur. Oft genügt schon das Nachjustieren kleiner Stellschrauben für spürbare Effekte. Alle Optimierungen an der eigenen Website fallen in die Kategorie Onpage-Optimierung. Alle externen Maßnahmen sind der Offpage-Optimierung zuzuschreiben.

 

Organic Search / Organic Ranking

Einfach unbestechlich: Das organische Ranking einer Website ist für kein Geld der Welt zu kaufen. Die Suchmaschinen folgen ihren eigenen Gesetzen und Algorithmen. Eine gute Platzierung hängt also zum größten Teil einzig und allein von der Suchmaschinenoptimierung ab. Allerdings kann das Gegenstück, die Paid Search, das Suchergebnis verbessern. Die Paid Search gibt es nicht zu einem Festpreis, sondern orientiert sich an jedem individuellen Werbebudget.

 

Ranking / Ranking-Faktor

Ich habe heute leider kein Foto für dich. Mit diesem Satz kickt Heidi Klum ihre Nachwuchsmodels aus der Show. Websites, die sich beim Ranking weit abgeschlagen auf den hinteren Plätzen befinden, sind auch raus, weil sie niemand mehr wahrnimmt. Das Ranking bezieht sich auf die Reihenfolge, der von den Suchmaschinen ermittelten Auflistung von Ergebnissen zu einem Thema. Die Position einer Website ist essentiell für die Wahrnehmung. Das Ranking wird maßgeblich von vielen Facetten einer Website beeinflusst. Content und Backlinks spielen zum Beispiel eine große Rolle.

 

SEA

Search Engine Advertising lässt sich mit Suchmaschinenwerbung übersetzen. SEA Maßnahmen sind bezahlte Anzeigen, auch unter den Begriffen Paid Links oder Key Advertising bekannt. Ob als Text oder als Bild - die Anzeigen ergänzen Ergebnisse der Suchmaschinen zu spezifischen Suchanfragen. Google AdWords ist in Deutschland einer der wichtigsten Werbesysteme. SEA eignet sich hervorragend für Kampagnen, um mehr Traffic auf der eigenen Website zu generieren.

 

SEM

Unter den Oberbegriff SEM, Search Engine Marketing, fallen die Bereiche SEO und SEA. Das Suchmaschinenmarketing setzt sich zusammen aus der Verbesserung des organischen Rankings (SEO) in Kombination mit bezahlten Anzeigen (SEM). Der Erfolg des Online-Marketings ist in Zahlen messbar. Grudlegendes Ziel ist immer, den Traffic einer Website zu steigern.

 

SERP

SERP ist das Kürzel für Search Engine Result Page. Gemeint ist damit die Ergebnisseite der Suchmaschine bei der Suche nach einer ganz bestimmten Suchanfrage. Bei der Suchmaschinenoptimierung ist es wie beim Sport: Die oberen Ränge sind entscheidend. Die Websites, die von den Suchmaschinen als relevant für ein bestimmtes Thema eingestuft werden, tauchen weit oben auf den Ergebnisseiten auf.

 

SEO

SEO steht für englisch Search Engine Optimization, was sich mit Suchmaschinenoptimierung übersetzen lässt. Alle Maßnahmen, die das organische Ranking einer Website verbessern, fallen unter diese Kategorie.

 

Suchmaschinenalgorithmus

Ob Coca Cola, der Zaubertrank von Asterix & Obelix oder eben die Suchmaschinenalgorithmen von Google & Co. Bestimmte Rezepte unterliegen strengster Geheimhaltung. Der Suchmaschinenalgorithmus sortiert die im Index aufgelisteten Seiten nach Relevanz. Die Details sind streng geheim und ständigen Veränderungen und Weiterentwicklungen unterworfen. Damit niemand die Suchmaschinen austricksen kann.

Benötigen Sie Hilfe?

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon*

Ihre Webseite